Seite drucken | Fenster schliessen

AIR14 PAYERNE

Planes @AIR14

Solar Impulse 2

Sehr viele Besucher am zweiten AIR14-Wochenende erwartet – am Freitag kommen lohnt sich

Besucher

Am zweiten Wochenende der AIR14, am 6./7. September 2014, erwarten die Verantwortlichen der Schweizer Luftwaffe einen sehr grossen Besucheraufmarsch. Deshalb wird empfohlen, bereits am Freitag auf den Militärflugplatz Payerne zu kommen – auch, weil der Freitag ein spektakuläres Flugprogramm bietet.

Weitere Informationen

Die Luftwaffe ist immer noch im Steigflug

Aldo C. Schellenberg

Korpskommandant Aldo C. Schellenberg, Kommandant Luftwaffe, bereitet seine Truppen auf die Entwicklungen in den nächsten Jahren vor. Er will das Projektmanagement für künftige Beschaffungen von Flugzeugen und Fliegerabwehrsystemen stärken.

Weitere Informationen

Nicht nur in Tarnfarben ist die Armee ein guter Ausbildner

Berufe der Schweizer Armee

Dank über 450 Lehrstellen bietet der Bereich Verteidigung des VBS neben der militärischen Ausbildung zahlreiche Möglichkeiten für jene, die ins Berufsleben einsteigen.

Weitere Informationen

Tagesprogramm Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Logos 100 Jahre LW 50 Jahre PS 25 Jahre PC7

Ian Logan

Ab 29. August ermöglicht uns die AIR14 PAYERNE für zehn Tage folgende Jubiläen würdig zu feiern: 100 Jahre unserer Militärluftfahrt, 50 Jahre der Patrouille Suisse und 25 Jahre des PC-7 TEAM.
Ein einzigartiges, jeden Tag verschieden zusammengestelltes Programm wird die Erwartungen jedes Besuchers erfüllen. In der Luft werden legendäre Flugzeuge den renommiertesten Kunstflugteams und den leistungsfähigsten Jets Raum geben. Sie werden mit Präzision und Professionalität rivalisieren um Ihnen eine unvergessliche Vorstellung zu präsentieren. Die Ausstellung der Mittel unserer Armee ermöglicht Ihnen, sich über die jüngsten Beschaffungen zugunsten unserer Sicherheit zu informieren und die Berufe in unserer Armee zu entdecken.
Eine außergewöhnliche Strasse, die «Dream job street», präsentiert die Berufe der Luftfahrt, und wird, wer weiss, Ihre Berufung und Ihren Traum vom Fliegen ermuntern…..
In der Halle «Centenaire» finden Sie unsere «Static display», die der Geschichte unserer Luftwaffe gewidmet ist und wo Sie sich Dutzenden spektakulären Flugzeugen nähern und in die Geschichte unserer Militäraviatik eintauchen können.

Alle in der Vorbereitung dieser Veranstaltung Beteiligten, das Organisationskomitee, die freiwilligen Helfer, die benachbarten Gemeinden, die Kantone Waadt und Freiburg, die SBB, die «CarPostaux», unsere Partner sowie die Truppen unserer Armee: jeder hat und wird das Beste geben, damit dieses Fest unter den bestmöglichen Bedingungen durchgeführt werden kann. Dafür möchte ich ihnen herzlich danken.

Aber Sie sind es, die Besucher, Sie sind der Mittelpunkt der Veranstaltung. Wir haben alles vorgesehen damit für Sie alles bestens abläuft und Sie die in Payerne verbrachten Tage in bleibender Erinnerung behalten.
Viele haben uns schon früh ihr Vertrauen geschenkt und haben ihre Tickets im Vorverkauf bestellt. Ich empfehle Ihnen dringend, die Eintrittskarte online zu kaufen. Allerdings haben wir genügend Kassen an den Eingängen vorgesehen, so dass jeder Besucher leicht Zugang zur AIR14 findet, ohne lange in den Warteschlangen stehen zu müssen.

Es wird ein schönes Fest werden und wenn ihm der Himmel Sonnenstrahlen gewährt, wird es außergewöhnlich sein.
Ich wünsche Ihnen ein herzliches Willkommen an der AIR14 und danke Ihnen für Ihre Unterstützung.


Mit freundlichen Grüssen
Oberst Ian Logan,
Direktor AIR14 PAYERNE

 

Facebook - Youtube
Tagesbilder

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation Air 14 Payerne
Zuletzt aktualisiert am: 02.09.2014